Kursdetails

Keine Zinsen - wohin mit dem Ersparten?
Kursnummer:20A111003
Beginn:Dienstag, 17.03.2020
Ende:Dienstag, 17.03.2020
Kursdauer:1 VA, 3.00UE
Kursort:01445 Radebeul, Sidonienstraße 1 A, VHS - Sidonienstraße 1 A
Entgelt:15.00 EUR

Das Ersparte muss nicht unters Kopfkissen, wenn man die Grundregeln der Geldanlage kennt. Auch im Niedrigzinsumfeld kann Geldanlage lohnen. Sind die niedrigen Zinsen Folge geringer Risiken an den Anlagemärkten? Welche Alternativen haben sicherheitsbewusste Anleger? Was sollten vorsichtige Anleger beachten? Sie erfahren im Vortrag, wie sich die Nullzinspolitik auf die Sicherheit der von vielen bevorzugten Festgeldanlagen auswirkt.

Vor- und Nachteile von börsengehandelten Fonds (ETFs)
Börsengehandelte Fonds (ETFs: Exchange Traded Funds) sind eine spezielle Art von Investmentfonds, bei denen Anleger keine eigenen Investitionsentscheidungen fällen müssen und dennoch ohne Fondsmanager auskommen. Anleger sparen bei ETFs einen Großteil der Verwaltungskosten ein und streuen ihr Vermögen breit über einen Index. Banken bieten Indexfonds jedoch selten an, weil sie daran nichts verdienen. Im Rahmen des Seminars können Sie erfahren, wie ETFs funktionieren, worauf Sie bei deren Anlage achten sollten und welche spezifischen Risiken Indexfonds aufweisen.

Die neun größten Fehler beim Geldanlegen
Aus Angst vor Einbußen lassen viele Menschen ihr Geld einfach auf dem Girokonto liegen. Sie sind unsicher im Umgang mit Geldanlagen. Sind höhere Erträge ohne Risiko möglich? Was kann im Extremfall passieren? Können Anleger etwas dagegen tun? Sie erfahren im Vortrag, wie Sie die größten Fehler beim Geldanlegen vermeiden können.

Kurstage    
Datum Zeit Dozent(in)
Di, 17.03.2020 18:00 - 20:15 Uhr Fr. Beate Grützner
01445 Radebeul, Sidonienstraße 1 A, VHS - Sidonienstraße 1 A