Kursdetails

5G - Elektrosmog und Gesundheit - ein Thema für Spinner?
Kursnummer:20R144002
Beginn:Dienstag, 07.04.2020
Ende:Dienstag, 07.04.2020
Kursdauer:1 Veranst., 3.00UE
Kursort:01587 Riesa, Klötzerstraße 27, VHS - Klötzerstraße 27
Entgelt:6.00 EUR

Der Streit um gesundheitliche Folgen des allgegenwärtigen "Elektrosmogs" ist nicht neu. Mit der Einführung des 5G Mobilfunkstandards mehren sich jedoch die Kritiker.
Der Vortrag gibt einen Überblick über den Stand der Wissenschaft, über gesundheitliche Auswirkungen und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Smartphone & Co.

Eine Fülle von Informationen über potentielle Risiken, wissenschaftlichen Fakten und schließlich die Fragen der Teilnehmer, würde einen Vortrag wohl eher anstrengend machen. Daher setzt Jürgen Wellerdt auf den" Erlebnisfaktor" in seinen Vorträgen: Mit Experimenten werden Möglichkeiten veranschaulicht, sich selbst wirksam zu schützen.

Vortragsschwerpunkt sind:

- Mobilfunkstrahlung, WLAN, Hochspannungsleitungen etc.,
Die physikalische Umweltverschmutzung - auch Elektrosmog genannt - hat ein ungeahntes Ausmaß erreicht. Vor zwanzig Jahren noch wurden Warnungen als Gerücht unter Spinnern abgetan. Und Heute? Ein Thema nur für Spinner?

- Wie gefährlich ist das Ganze wirklich?
Sind Anhaltspunkte für gesundheitliche Schädigungen bloße Vermutungen oder harte Fakten? Wie Vertrauenswürdig sind Produkt-Anbieter?

- Droge Digital - noch mehr Digital und noch weniger Bedenken!

- Industrie 4.0 - die Segnung für alles?
Industrie 4.0, Smart Home oder Smart Car, E-Verwaltung, Internet der Dinge, Vernetzung - technische Innovationen mit zweifelsohne enormen Entwicklungspotential.
Aber warum findet kaum eine Technikfolgenabschätzung statt? Weil wir elektromagnetische Felder nicht spüren also erfassen können? Oder weil mit den damit verbundenen Produkten gigantische Gewinne erzielt werden?

Kurstage    
Datum Zeit Dozent(in)
Di, 07.04.2020 18:00 - 20:15 Uhr Hr. Jürgen Wellerdt Dipl.-Ing.
01587 Riesa, Klötzerstraße 27, VHS - Klötzerstraße 27