Aufstiegsfortbildungen

Bei der Aufstiegsfortbildung handelt es sich um eine Art der beruflichen Fortbildung, die im Regelfall auf einer abgeschlossenen Berufsausbildung aufbaut und für die Wahrnehmung einer Aufgabe mit einem größeren Verantwortungsbereich qualifizieren soll. Aufstiegsfortbildungen erweitern Ihre beruflichen Handlungskompetenzen und werden mit Zuschüssen wie dem Meister-BAföG bezuschusst.

An der Volkshochschule im Landkreis Meißen e.V. können sich Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte zum/r Geprüften Rechtsfachwirt(in) weiterbilden.

Aktuelle Informationen zu dieser Aufstiegsfortbildung finden Sie hier.