Dozenten

Sie sind bereits Dozent oder möchten als Kursleiter an der VHS tätig werden?

Im folgenden Bereich finden Sie nützliche Informationen rund um Ihre Tätigkeit an der Volkshochschule.

Vor Ihrer Bewerbung sollten Sie das Kompetenzportfolio des Deutschen Volkshochschulverbandes (DVV) ausfüllen. Es eignet sich aber auch zur Dokumentation Ihrer Fähigkeiten und hilft Ihnen, Ihre berufliche Entwicklung besser zu planen. Sie können das Portfolio kostenlos hier herunterladen.

Als Dozent der Volkshochschule profitieren Sie von sehr guten Fortbildungsmöglichkeiten, z.B. über den VHS-Verband, die Verlage und unsere Kooperationspartner. Nähere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Fachbereichsleitung.

In regelmäßigen Abständen führen wir auch Fortbildungen für unsere Dozenten zu Themen wie Sozialversicherungsrecht, Urheberrecht oder didaktischen Fragestellungen durch. Sprechen Sie uns an, wenn Sie ein Thema besonders interessiert.

Über Julie Zippel, Dozentin an unserer Volkshochschule:

  "Die Bretagne in Frankreich ist ihre Heimat. Ihre Kindheit und Jugend sind geprägt von den wilden Stürmen, den starken Gezeiten und dem unverwechselbaren Geruch des Atlantiks, der Granitküste, aber ebenfalls von der keltischen Kultur und den köstlichen Crêpes! Nach einem Studium als Fachübersetzerin für Germanistik und Anglistik an der Universität "La Sorbonne Nouvelle" in Paris ging sie 1992 wieder nach Kiel, wo sie u.a. als Dozentin und Lektorin an der Christian-Albrechts-Universität und beim Centre Culturel Français Französisch unterrichtete. Da entdeckte sie eine große Leidenschaft für das Unterrichten. 1995 führte der Beruf nach Dresden, wo sie von nun an beim Institut Français de Dresde tätig wurde. 2001 nach Radebeul gezogen, bietet sie exklusiv seit Februar 2004 – somit nunmehr seit zehn Jahren - Ihr Können bei unserer VHS im Landkreis Meißen e.V. an. Alle Sprachniveaus der französischen Sprache werden seitdem von ihr unterrichtet, ob für Anfänger oder für Experten. Die Vermittlung eines realistischen Bildes Frankreichs und der Welt der Frankophonie sind ihr wichtig. Mit ihrem lebendigen und abwechslungsreichen Unterricht motiviert sie ihre Teilnehmer, französische Sprachkenntnisse zu erwerben, bzw. zu vertiefen. Das Interesse der Kursteilnehmer an der französischen Kultur und Sprache erfreut sie immer wieder."